Gegründet 1995 in einer ehemaligen Lederwarenfabrik als Werkstatt für exklusive Metallblasinstrumente, gehören Reparaturen an Metall- und Holzblasinstrumenten, sowie der Verkauf von Handelsware aus dem Produktbereich Blasinstrumente und Schlagwerk vom ersten Tag an zu unserem Angebot.

Bereits 1997 gewannen wir mit unserem Perinet-Flügelhorn "Modell 152 G" den Deutschen Musikinstrumentenpreis, die höchste Auszeichnung, die es hierzulande für Hersteller von Musikinstrumenten gibt. Bemerkenswert und außergewöhnliche Bestätigung unserer Arbeit ist der erneute Sieg beim Deutschen Musikinstrumentenpreis 2017 in der Kategorie Zylinderflügelhorn in b mit unserem "Modell Horaffia AX".

Im Laufe der Jahre wurden die Werkstatt- und Verkaufsräume kontinuierlich erweitert und unser Team wuchs auf derzeit 6 Mitarbeiter. Die bei uns ausgebildeten Handwerker erreichen immer wieder höchste Ehren mit ersten und zweiten  Bundessiegen im "Praktischen Leistungswettbewerb der deutschen Handwerksjugend".

Zitat aus "Fantastisches Hohenlohe" von Nils Brennecke:"...wieder ist es am Beispiel Martens die Kraft, die man in Hohenlohe tanken kann, um mit tollen Ideen und hochwertiger Arbeit erfolgreich zu sein. Wenn der gebürtige Nordrheinwestfale aus seinem Verkaufsraum schaut, schaut er auf's Land, auf Wiesen, auf Obstbäume. Diese Freiheit ist für ihn Hohenlohe. Gemeinsam mit seinen Kunden, mit großen und kleinen Musikern, mit bekannten und solchen, die es noch werden wollen, steht er oft am großen Panoramafenster und verweilt bei Fachsimpelei - das Hohenloher Land dabei immer im Blick. Sonderanfertigungen und spezielle Anpassungen sind von seinen Kunden in ganz Europa geschätzt."

 

 

Quelle: "Fantastisches Hohenlohe" Originalausgabe © 2012 by LBV Raiffeisen eG, Schrozberg