Sonntag, 1. März 2015, 16.30 Uhr; KULT Niederstetten

 

Jazzkonzert mit Axel Schlosser Quartett: Celebrating the Giants Louis Armstrong und Duke Ellington

Seit 2002 ist Axel Schlosser Solo-Trompeter der hr-Bigband und einer der ganz „Großen“ in der Szene. Als ein Kind der Region, stammt er doch aus Oberkochen, kann er auf eine umfangreiche Zusammenarbeit mit unzähligen namhaften Jazzgrößen zurückblicken, deren Aufzählung diesen Rahmen sprengen würde. Auf dem Programm seines in vielen Jahren erprobten Quartetts stehen in erster Linie herausragende Kompositionen aus dem Repertoire der beiden Jazzgiganten Lous Armstrong und Duke Ellington, aber auch Eigenkompositionen Axel Schlossers, die sich auf das musikalische Schaffen Ellingtons und Armstrongs beziehen. Es werden auch einige selten gespielte, aber wunderbare Raritäten zu hören sein. Nicht nur für Trompetenfreaks ein absolutes Muss!

Neben Axel Schlosser spielen Thilo Wagner am Klavier, Jean-Philippe Wadle am Bass und Jean Paul Höchstädter am Schlagzeug. Weitere Infos: www.axelschlosser.de

Bewirtung durch die Vorbachtaler Musikanten auch mit Kaffee und Kuchen; Einlass ab 15.30 Uhr.

Veranstalter: Martens-Blasinstrumente in Zusammenarbeit mit Kulturamt Niederstetten

Eintritt: 10 EUR (erm. 8 EUR)   

 

 

Kartenreservierung:

Städt. Mediothek Nst., Tel. 07932 - 600 32; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Martens-Blasinstrumente, Tel. 07935 - 720 23; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ü-70 Workshop Tour

Mi, 11. 02. 2015

bei Martens Blasinstrumente ab 18.00 Uhr

Große Trommel & Becken !

Wolfgang Basler

70 Jahre und kein bisschen leise!                  

W.B. dürfte vielen Schlagzeuger als Dozent an der Bundesakademie Trossingen, Musikakademie Marktoberdorf, Musikakademie Hammelburg und Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr bekannt sein. Seine langjährige Erfahrung als Musiker, Schlagzeuglehrer und nicht zuletzt als Produktspezialist bei Sonor-Yamaha-Pearl-Sabian-Anatolian und jetzt bei Majestic, versprechen einen hochinteressanten Workshop mit Infos aus erster Hand. Um kleine Fehler sofort zu korrigieren und die Informationen direkt umzusetzen, kann jeder Spieler gerne sein eigenes Instrument mitbringen. Themen sind:

Gr. Trommel

·        Welche Schlägel und Felle für den gewünschten Sound.

·        Größe der Trommel für welchen Einsatz.

·        Dämpfmöglichkeiten.

·        Wie stimme ich die Trommel.

·        Anschlagtechnik und Wirbel.

·        Fellwechsel.

Orchester Becken A`2: 

·        Beschaffenheit und Herstellungsverfahren.

·        Wie klingen Becken am besten.

·        Berücksichtigung der Bewegungslehre bei Rechts- oder Linkshändern.

·        Welche Beckengröße wähle ich für die unterschiedlichen Einsätze und Orchester.

·        Wie vermeide ich Lufteinschlüsse beim Anschlag der Becken.

·        Worauf achte ich beim Kauf von Becken, wie muss die Stimmung sein.

·        Welche Beckenschlaufen, Riemen und Fingerschoner verwende ich.

·        Anschlag ohne Verkrampfung.

·        Wie spiele ich Legato – Staccato oder Fortepiano.

·        Dämpfungsarten.

·        Stilistik in der Marschmusik.

Suspended Becken:

·        Welche Anforderungen stelle ich an das Becken.

·        Unterscheidung von Grund und Oberton.

·        Anschlag und Schlägelauswahl speziell für Beckenwirbel.

·        Nach welchen Kriterien suche ich einen Beckensatz von 2, 3 oder 4 Becken aus.

Dauer des Workshops ca. 3 Stunden

Am 11. Februar 2015 ab 18.00 Uhr in den Räumen von Martens-Blasinstrumente.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;  Tel 07935/72023, Fax 07935726389

 

         

MIYAZAWA ROADSHOW

Große Querflötenausstellung

am Dienstag, den 11.11.2014 bei Martens Blasinstrumente in Schrozberg

 

Die große Ausstellung umfasst Neusilber-, Silberkopf-, Silberrohr-, Vollsilber-, Gold- & Altflöten sowie die neue MJ Serie inkl. Alt- & Piccolo.

 

Alle Modelle können vor Ort begutachtet und getestet werden. Das kompetente Roadshow-Team wird bei allen Fragen rund um die Produkte zur Verfügung stehen.

 

Des Weiteren können alle Besucher an einer Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es insgesamt vier MIYAZAWA Querflötenmatten sowie als Hauptpreis eine PB-202-RE Querflöte, die auf Wunsch von MIYAZAWA individuell graviert wird.

 

Wir freuen uns auf alle interessierten Besucher!

 

www.miyazawa.de/no_cache/news/news-detail/news-artikel/grosse-miyazawa-roadshow-in-deutschland-oesterreich-und-holland.html

Musikpädagogisches Seminar am 12.11.2014 von 14.00 Uhr - 18:00 Uhr

mit Andreas von Hoff, Autor, Fortbildner und ehemaliger Musikschulleiter

 

Ein Seminar zum aktiven intergenerativen Musizieren.

Musik als Bindeglied zwischen Jung und Alt hilft den Generationen sich kennenzulernen und gegenseitig zu bereichern.

 

Gezeigt wird der Einsatz von bunten Klangstäben, Stabspielen, Small Percussion und Boomwhackers. Gerichtet ist das Seminar an Lehrer, Erzieher und Menschen, die musikalisch mit Älteren arbeiten und musizieren wollen.

 

Weitere Auskünfte unter www.sonor.com oder hier bei uns im Musikhaus.

 

Anmeldungen sind bis spätestens Freitag, den 07.11.2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. 25 EUR/ Teilnehmer.